Schick mir peinliche Bilder und tritt die Bildrechte an mich ab !

Für alle Vollidioten die es wagen wollen Blackmail Sklave zu werden hier mal ein Screenshot von einer Email. Da die Email auch immer die IP Adresse des Absenders enthält, lässt sich damit beweisen das der Absender die Email an mich geschickt hat und das ganze dann auch Rechtsgültigkeit hat. Wie Ihr Geldsklaven Loser Schwuchteln ja wißt, bin ich äußerst professionell beim abzocken. Ich will Eure Geldgeschenke ja schliesslich nicht wieder rausrücken müßen. Deshalb sichert sich Eure Geldherrin nach allen Seiten hin ab. Bei der Abtretung der Bildrechte mußt Du Blackmail Trottel also unmissverständlich formulieren das Du die Bildrechte unwiderruflich an mich abtrittst. Der Delinquent hier in der Email hat das getan und sogar noch seinen Personalausweis fotografiert, damit ich mir zu 100 % sicher sein kann das er das ist auf den Bildern die er mir zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat. Wer Blackmail Sklave werden will der muß mich die Moneydom ja in die Lage versetzen das ich massiven Druck ausüben kann, um den Geldsklaven zu Zahlungen zu bewegen. Nur wenn ich über solche Druckmittel verfüge kann das alles Erfolg haben. Wer aber trotzdem den Kick spüren will der kann mir auch ohne veröffentlichungs Genehmigung sein Material schicken. Was dann so passiert oder möglich wird das erkläre ich Dir dann nochmal ganz persönlich auf meiner 0900 Melkline.

Blackmail Sklaven Erziehung

Na Zahltrottel spielst Du schon länger mit dem Gedanken es mal mit Blackmail Erziehung zu probieren ? Keine schlechte Idee finde ich, denn Blackmailsklaven sind die beste Einnahmequelle die eine Moneydom haben kann. Vor allem deshalb weil das ja dann wiederkehrende Einnahmen sind. Auf den Bildern siehst Du ja zu was so ein Geldsklave fähig ist. Mit solchen Bildern macht er sich beliebt der Zahltrottel. Da habe ich dann in der Regel nicht mehr viel zu tun das fliesst das Geld dann wie von selbst. Ruf am besten gleich an dann besprechen wir wie wir das am besten hinkriegen mit den ganzen Bildern und Informationen über Dich. Ich muß ja schliesslich wissen wie Deine finanzielle Situation ist. Nur dann kann ich Dir einen angemessenen Betrag abköpfen den Du Vollidiot jeden Monat zum 1. bezahlen mußt.

09005 - 10 33 30 77
(1,99 Euro / Min. aus dem Festnetz - Mobil variiert max. 2,99 Euro / Min.)

Die hohe Kunst der Blackmail Abzocke

Ein besonders abschreckendes Beispiel für einen völlig degenerierten Geldsklaven ist die Kreatur die Du links siehst. Ich bin ja kein Unmensch deshalb lass Dir gesagt sein, Du solltest Dir gut überlegen ob Du wirklich bis auf das letzte Hemd ausgezogen werden willst. Ich bin nämlich ziemlich skrupellos als Geldherrin und Mitleid mit einer Zahlsau habe ich schon gar nicht. Ihr Vollpfosten seid alle volljährig und wisst was Ihr tut. Aber ich denke die Frage sollte man auch gar nicht weiter vertiefen. Geldsklave zu sein ist ein Fetisch wie jeder andere. Eigentlich mache ich Euch alle glücklich und Ihr macht mich reich. Was soll's wir prfitieren alle davon das ich Euch als Geldherrin das Geld aus der Tasche ziehe. Für mich ist das wie im Paradies, jede Menge Opfer die darauf stehen von mir abgezogen zu werden. Ich selbst habe Geld wie Heu, muß nicht arbeiten gehen und mein Kontostand wächst und wächst Monat für Monat. Dann habe ich auch noch jede Menge Spass, lade mir manchmal Freundinnen ein und dann zeige ich ihnen die neuesten Fotos meiner Zahltrottel und wir lachen uns dann immer schlapp darüber.